Login

Förderung

Mit zinsgünstigen Krediten, Bürgschaften und Zuschüssen greifen Land, Bund und Arbeitsagenturen Gründungswilligen und jungen Unternehmen unter die Arme. Zuschüsse können unter anderem für Beratungen vor und nach der Gründung, beispielsweise für die Erstellung eines Businessplans, oder zur Deckung des privaten Lebensunterhalts bei Aufnahme der selbstständigen Tätigkeit gewährt werden. Zur Finanzierung von Investments, Betriebsmittelbedarf und zusätzlichen Sicherheiten wiederum kommen Darlehen oder Bürgschaften von Land oder Bund in Betracht.

Die Beantragung öffentlicher Finanzierungshilfen setzt in der Regel persönliche Zuverlässigkeit, fachliche Eignung und ein Erfolg versprechendes Konzept voraus. Zudem ist grundsätzlich auch eine angemessene Eigenbeteiligung notwendig. Wichtig ist eine Beantragung der Mittel bei Ihrer Hausbank vor Beginn des Vorhabens! Vorhaben, mit denen vor Antragstellung bereits begonnen wurde, werden grundsätzlich nicht gefördert.
 
Erkundigen Sie sich frühzeitig bei Ihrer IHK, ob Sie Ihre Gründungsinvestitionen mit öffentlichen Fördermitteln finanzieren können.
 
Nachstehend die wichtigsten Links
 
 

Gern unterstützt Sie auch Ihr Online-Tutor.